Energy AddOn

EnergyPlus AddOn

Nandrad AddOn

Bei der thermischen Simulation wird zunächst der zu bewertende Raum mit allen geometrischen und bauphysikalischen Daten abgebildet. Berücksichtigt werden dabei alle Verschattungen und Nachbargebäuden. Auf Grundlage der lokalen Wetterdaten können nun für jede Stunde des Jahres die sich in diesen Räumen einstellenden Temperaturen und Lasten simuliert werden.

Anwendung thermischer Simulation

    • Kühllastberechnung nach VDI 2078
    • Nachweis des sommerlichen Wärmeschutz DIN 4108-2
    • Heizlastberechnung
    • Zu erwartende operative empfundene Raumlufttemperatur
    • Überschreitungshäufigkeiten Raumlufttemperatur
    • Effizienz der Nachtlüftung
    • Auswirkungen Sonnenschutzmaßnahmen
    • Nachweis DIN EN 15251, DIN EN ISO 7730, BNB, DGNB

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.