CFD AddOn

OpenFOAM AddOn

Für besonders kritische Räume oder Situationen ist es oft angebracht die Bewegung der Raumluft und Raumlufttemperatur mit einer Strömungssimulation (CFD) detailliert zu berechnen.

Anwendung Strömungssimulation

  • Behaglichkeit nach DIN EN ISO 7730: PMV, PPD, DR
  • Zuglufterscheinungen
  • Strömungssimulation zur Optimierung der Behaglichkeit am Arbeitsplatz.
  • Strömungssimulation zur Optimierung eines natürlichen Lüftungskonzepts / Luftwechsel
  • Nachweis Wirksamkeit RLT Anlage Luftauslässe
  • Druckbeiwerte Fassade
  • Strömungssimulation zur Untersuchung der Luftumströmung eines Gebäudes.
  • Nachweis Arbeitsstättenverordnung Mindestluftwechsel
  • Strömungssimulation zur Untersuchung der Ausbreitung von Schadstoffen und Rauchgasen

One-Click Case Setup

  • Sie können mit wenigen Klicken eine Strömungssimulation für OpenFOAM aufsetzen. Suchen Sie den entsprechenden Löser mithilfe physikalischer Eigenschaften aus.

Automatische Vernetzung

SnappyHexMesh Support

  • Vernetzen Sie automatisch mit Hilfe des SnappyHexMesh-Tools von OpenFOAM.

Porous Medium

  • Mit Porous Media haben Sie die Möglichkeit lokale Temperaturen oder Drücke anzusetzen.
  • Diese Technik kann für Wärmetauscher oder Filter in der HVAC angewendet werden.

Rotating Machinery

  • Mit dieser Technik können Sie als Beispiel Ihre Räume passiv Kühlen.

AMI / GGI – Arbitrary Mesh Interface / General Grid Interface

  • Diese Technik verwendet bewegte Netze. Das bedeutet, dass der Ventilator selbst im Netz rotiert.

MRF / SRF – Multiple Reference Frame /Single Reference Frame

  • Bei dieser Technik wird eine Scheinbewegung aufgeprägt. Der Ventilator bewegt sich nicht.

Adaptive Mesh Refinement

  • In Abhängigkeit eines Gradienten können Sie lokal im Netz als Beispiel die Temperatur verfeinert.
  • Sparen Sie Zeit bei der Simulation in dem Sie mit ein grobes Netz starten.

Mathematische Unterstützung “fvSchemes”

  • Das Tool hilft Ihnen bei der Auswahl der mathematischen Funktionen.
  • Definieren Sie für jeden Solver deren eigene Mathematik.

Matrixlöser “fvSolution”

Fragen zum AddOn?

Kann man jede OpenFOAM Version anwenden?

Das Tool unterstützt die OpenFOAM Plus Version 1712 für Windows 64bit. Um OpenFOAM unter Windows anzuwenden, installieren Sie das BIM HVACTool CFD.

Welches Betriebssystem wird unterstütz?

OpenFOAM unter BIM HVACTool ist für Windows 64bit Systeme kompiliert worden. Sie können jedoch den exportierten Simulationsordner auch auf Linuxsysteme starten.